Massagen in der Schwangerschaft

Die ayurvedische Massage in der Schwangerschaft dient hauptsächlich der Entspannung und  dem Wohlfühlen. Damit hilft sie der Frau auf körperlicher, psychischer und mentaler Ebene die Schwangerschaft zu genießen.

In der Massage wird besonders auf die Beine, das Becken und den Rücken eingegangen. Wenn die Oberschenkel gut massiert sind, entstehen seltener Rückenschmerzen. Das Gefühl der Schwere verwandelt sich in Leichtigkeit. Die Blutzirkulation verbessert sich, und auch der Schlaf kann wieder erholsamer werden.

Das Becken als Verbindung zwischen Beinen und Rücken wird gelockert - es entsteht wieder mehr Beweglichkeit im ganzen Körper.

Auf sanftem Weg werden Verspannungen im Rücken und Nacken-Schulterbereich gelöst.

Die Schwangere kann durch die Massage ihre Körperhaltung verbessern und das zusätzliche Gewicht des Babys leichter „tragen“.  Dies hat positive Auswirkungen auf den Kontakt zwischen Mutter und Kind während der Schwangerschaft und nach der Geburt!

Die Massage dauert 60 Minuten, aber bitte bringen Sie auch etwas Zeit für Vor- und Nachbereitung mit.  


Eine ausführliche Beschreibung meines Angebotes finden Sie auf meiner Internetseite 
www.your-veda.de

Storchennest - Mörfelder Landstraße 114, 60598 Frankfurt Sachsenhausen
Impressum